Zäune und Sichtschutz

über mich
Durch den richtigen Bauunternehmer sein Traumhaus erhalten

Es ist schön, dass ihr in den Weiten des Internets meinen Blog gefunden habt. Er soll euch als Anregung und Inspiration dienen. Wenn man sich damit beschäftigt, ein eigenes Haus zu bauen, dann ist es wichtig, dass man mit dem richtigen Bauunternehmen zusammenarbeitet. Dieses muss auf die eigenen Wünsche und Vorstellungen eingehen, damit man das perfekte Eigenheim erhält. Als meine Familie und ich uns zum Hausbau entschlossen haben, war eine intensive Recherche im Vorfeld angesagt. Wir haben viele Angebote und Betriebe miteinander vergleichen, um den optimalen Anbieter zu finden. Als wir diesen hatten, lief der Bau schnell und unkompliziert ab. Auf was wir dabei geachtet haben und welche Kriterien wir hatten, erzähle ich euch hier.

Suche
Archiv

Zäune und Sichtschutz

8 Mai 2019
 Kategorien: Bau & Bauunternehmer, Blog


Zäune haben eine sehr wichtige und nicht von der Hand zu weisende Funktion. Diese grenzen ein Grundstück von der Straße oder auch zwei Grundstücke voneinander ab. So können die Besitzer ihren Besitz nicht nur für alle sichtbar abgrenzen, sondern diese können die Zäune auch nutzen, um sich einen gewissen Blickschutz vor fremden Blicken der Leute, welche an dem Grundstück vorbeigehen, schützen. 

Welche Arten Zäune gibt es?

Wenn sich Käufer einen Zaun kaufen möchten, stehen diese vor einer sehr großen Auswahl, aus welcher diese ihren passenden Zaun wählen können. Nun kommt es in aller erster Linie auf das Material an, welches der Zaun haben soll. Oft greifen die Besitzer eines Grundstücks auf ein festes, stabiles und robustes Holz zurück. Für die Abgrenzung industrieller Grundstücke und Gebäude wird aber gerne und vermehrt auf Aluminium oder Edelstahl, sowie auch Draht zurückgegriffen. Bauern nutzen für die Einzäunung ihrer Tiere sehr gerne elektrische Modelle. Wie man sehen kann, ist die Auswahl der vielen unterschiedlichen Materialien sehr umfangreich, sodass jeder den Zaun wählen kann, welcher den persönlichen Anforderungen und Ansprüchen am besten gerecht wird.   

Wie wird ein Zaun gepflegt?

Die Pflege eines Zauns ist in der Regel dann von Nöten, wenn der Zaun aus Holz besteht. Denn während die anderen genannten Materialien dem Regen und auch der Sonne gegenüber geschützt sind, ist auch stabiles und sehr robustes Holz auf die Dauer anfällig für die äußeren Bedingungen des Wetters. Aus diesem Grund muss bei einem Zaun aus Holz immer auf eine ausreichende und angemessene Pflege geachtet werden. Eine Lasierung ist dabei in regelmäßigen Abständen von Nöten, sodass der Zaun gut vor dem Wetter geschützt werden kann. Was die Optik der Zäune von Wittrock & Diehl GmbH angeht, so bietet der Markt einige wasserdichte Farben, mit welchen die Besitzer ihre Zäune farblich gestaltet werden können.  

Der Sichtschutz

Ein Zaun an und für sich stell zwar eine Abgrenzung an und für sich dar, doch in vielen Fällen schützt dieser nicht automatisch vor den Blicken der fremden Menschen. Für diese Zwecke können die Besitzer eines solchen Zauns bestimmte Sichtschutze kaufen und an dem Zaun abringen. Diese sind in sehr viele unterschiedlichen Farben erhältich, sodass diese nicht nur funtkionell sind, sondern auch ein optisches Merkmal verkörpern. Alternativ können die Besitzer eines Grunstücks auch eine Hecke an den Zaun pflanzen und diese somit als natürlichen Sichtschutz vor diesem wachsen lassen.   

Die Tür

Ein Zaun verfügt in der Regel über eine Tür, durch welche man in das Grundstück treten und den Zaun passieren kann. Wie sich diese Tür innerhalb der unterschiedlichen Modelle gestaltet, ist von Modell zu Modell unterschiedlich. Einige Modelle lassen sich fest und sicher abschließen, während andere lediglich einen kleinen Riegel besitzen.